Garten

Abendkarte

Freitag, 22. September 2017

MENÜ

Meeresfrüchteküchlein mit
Geschmorten Gurken und Dillcrème

***
Sauerbraten vom Galloway Rind mit
Selleriegemüse und Semmelknödel

ODER

Gebratenes Doradenfilet mit Basilikumsauce,
Artischocken, Oliven und Würfelkartoffeln

***
Lauwarmer Ofenschlupfer mit weißem Schokoladenparfait

32,00 €
 

VORSPEISEN

Kleiner gemischter Salat mit
Balsamicodressing und Pinienkernen
 5,50 €
 
Ricottaravioli mit
Gebratenen Auberginen und Tomatenchutney
 9,80 €
 
Hausgemachte Bratwurst vom Bio-Kalb mit
Himmel und Erde
 9,50 €
 
Roh marinierter Rinderrücken mit
Parmesanmousse, Spargelsalat und Zwiebelvinaigrette
 12,00 €
 
Meeresfrüchteküchlein mit
Geschmorten Gurken und Dillcrème
 10,00 €
 
Asiatischer Vorspeisenteller
(Sushi, Sashimi, Garnelensalat und Entenfrühlingsrolle)
(B,C)
 13,50/19,00 €
 


SUPPEN

Asiatische Entenconsommé mit Dim-Sum 4,00/7,00 €
 
Steinpilzcrèmesuppe mit Schnittlauch und Crôutons 4,00/7,00 €
 


HAUPTGERICHTE

Hausgemachte Maultaschen vom Kalb mit
Meerrettichsauce und Pfifferlingen
 13,50/16,50 €
 
Rote Bete-Risotto mit
Grünem Spargel und gerösteten Kürbiskernen
 16,00 €
 
Zander unter einem Kartoffelrösti
Mit Dijon-Senfsauce und Rahmwirsing
 18,50 €
 
Gebratenes Doradenfilet mit Basilikumsauce,
Artischocken, Oliven und Würfelkartoffeln
 19,50 €
 
Entrecôte (200 Gramm) mit
B.B.Q.-Sauce, Schnippelbohnen und Bratkartoffeln
 17,50 €
 
Entrecôte (350 Gramm) mit
B.B.Q.-Sauce, Schnippelbohnen und Bratkartoffeln
 27,50 €
 
Wiener Schnitzel mit
Bratkartoffeln
oder
Kartoffel-Gurkensalat mit Kürbiskernöl
 15,00/19,00 €
 
Maishuhnbrust mit Garnele gefüllt,
Thai-Currysauce, Bratgemüse und
Avokado-Reisrolle
 18,50 €
 
Sauerbraten vom Galloway Rind mit
Selleriegemüse und Semmelknödel
 20,00 €
 


DESSERTS

Lauwarmer Ofenschlupfer mit weißem Schokoladenparfait 7,00 €
 
Quark-Mohnravioli auf
Zwetschgenröster mit Vanilleeis
 7,00 €
 
Crème Brûlée mit Mangosorbet 6,80 €
 
Dessertvariation 9,50 €
 
Regionale Käsevariation 12,00 €
 
Liebe Gäste,
auf Wunsch reichen wir Ihnen gerne eine Karte mit
den 14 kennzeichnungspflichtigen Hauptallergenen.